#159: Impressionen vom Lake On Fire


Nachdem mir Maya einige Tipps gegeben hat, habe ich mir endlich ein paar Aquarell-Farben angeschafft und sie jetzt mal ausprobiert. Ein bisschen schwammig ist's noch geworden, aber für einen ersten Versuch bin ich ganz zufrieden.
Das wird jetzt nicht der neue Standard-Look (keine Sorge, JARoo, ich mach dir nicht dein Monopol auf Aquarell-Comics streitig ;)), aber hin und wieder werd ich's vielleicht doch einsetzen, wenn's grad passt :)

Musikempfehlung der Woche: Fiva - Einen Sommer lang nur tanzen: Zwar kein Stoner Rock, aber trotzdem passend, da es bei der Rückfahrt im Radio lief. Ein super sonniges Sommerlied, so lang's noch schön ist!

Kommentare:

  1. Ageh, des kummt scha ganz gurd hi ;)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Na waun du des sogst wird's jo stimma ;)

      Löschen
  2. HAMMER für einen "ersten Versuch"!!!! Die Technik gefällt mir total
    gut! :D Aquarell ist so wunderbar vielseitig <3
    Hach, und wieder mal herzlich gelacht ("Ohje, wir haben NOCH ein Loch im Zeltboden") XD

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke sehr, das freut mich :D
      Wenn man so ein talentiertes Vorbild wie dich hat, lernt man halt schon vom Mitlesen einiges dazu ;)

      Löschen

Kommentare und konstruktive Kritik sind immer gern gesehen!