#164: CCCC #2: Overnight Oats



Die Idee habe ich vom Projekt: Gesund Leben, gefunden über Lina's Blog.

Wer sich wundert, was ich die letzten Wochen getrieben habe: Hauptsächlich im Laufe des Inktobers meine Liebe für das Medium Tinte wiederentdeckt - Die Ergebnisse sind auf meinem Deviantart-Account zu betrachten.
(Außerdem spinnt mein Tablet-Treiber wieder total, und bei meinen "analogen Ideen" bin ich grad wieder bei einem dieser Comics, den ich zwar endlich raus haben, aber nicht wirklich zeichnen will)

Musikempfehlung der Woche: Iron Mountain - Opium: Ein wenig "drone-ig"er, sehr atmosphärischer Post-Rock mit jeder Menge klassischer Instrumente.

Kommentare:

  1. Also das klingt irgendwie wirklich ziemlich lecker, werde ich auch mal probieren ^^

    Normalerweise bin ich ja eher der Frühstück vom Bäcker Typ xD

    P.S.: Diesmal hab ich nur zwei Anläufe gebraucht :/

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das gibt's doch nicht, was ist nur mit meinem Kommentarsystem los? Oo

      Ich bin eigentlich auch ein Fan von Bäcker-Frühstück, aber dazu muss man leider das Haus verlassen ^^

      Löschen
  2. Bin seit ein paar Tagen auch morgens wieder
    auf dem Porridge-Trip, weil was warmes jetzt so langsam wieder ganz
    gut passt :D
    Aber das hier ist wirklich mal ne tolle Idee,
    werde ich auch mal versuchen!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Stimmt, Porridge wär jetzt auch wieder was feines :)

      Löschen
  3. Sieht super aus! Ich finde das mit der Handschrift total gut, das macht es so lebendig. Ich esse übrigens auch total oft so einen Haferflocken-Matsch.

    AntwortenLöschen

Kommentare und konstruktive Kritik sind immer gern gesehen!